Aufruf zur ethnischen Verunreinigung

Lasst uns in die Welt hinausziehen! Lasst uns paaren! Grün, blau, braun, gelb, rot, kunterbunt! Lasst uns voneinander lernen, lasst uns streiten, lasst uns lieben!  

Übermenschen mit Untermenschen, Nebenmenschen mit Mitmenschen, Durchmenschen mit Zwischenmenschen. Menschen mit Mustern auf der Brust mit Porzellanhautmenschen. Plusminusmalgeteiltmenschen mit Menschen mit Sternen in den Gehirnwindungen. Glücksmenschen mit Menschen, deren dunkelbunten Gedankengänge andere zu Tränen treiben. Menschen with beautiful voices mit Zitronenmenschen, die Sushi mögen. Goyim mit rotgemantelten Mönchsmenschen. Männer mit Frauen, Männer mit Männern, Frauen mit Frauen, Frauen mit Männern.  

Lasst uns aneinander wachsen, lasst uns lauter Kinder machen: 

Rosa verschrumpelte, Schokobabies und Schlitzaugenbabies. Ideenbabies, Sprachbabies, Babies auf Pergamentrollen, Babies in Geigenkästen, Grammophonbabies. Babies, die anders denken, als wir es uns hätten je träumen lassen. Babies, die mit uns streiten und uns in Frage stellen.  

Lasst uns die Welt ethnisch verunreinigen bis uns schwindelig wird! 

* immerdasgleiche